Epiretinalen Membran ist eine dünne Gewebeschicht, die außergewöhnlich empfindlich ist, wenn es um die sich auf Bilder kommt. Es ist verantwortlich für die Informationen an das Gehirn zu senden, so dass Sie erkennen können, was vor dir ist, ob es sich um eine Person oder ein Gegenstand ist.

Um diesen Zustand zu verstehen, müssen Sie auch verstehen, was ein Makula ist. Dies ist in der Mitte der Netzhaut und wird verwendet, wenn Sie lesen und helfen Formen zu identifizieren. Narbengewebe kann die Makula Form über die dann thoraxin die epiretinalen Membran verzerrt. Als Ergebnis arbeiten die Makula nicht effektiv, wenn überhaupt.

Es gibt gute Nachrichten über diesen Zustand und das ist, dass es keine vollständige Blindheit verursachen. Es gibt auch keine zugrunde liegende Ursache für diesen Zustand, es ist oft eine Folge des Glaskörpers von der Retina Wegziehen und tritt meist bei Erwachsenen im Alter von über fünfzig.

Epiretinale Membran ist kein großes Problem, was es zu tun ist, wenn Sie Ihre Vision verzerren, was sonst Erz frustrierend als alles ist, aber Sie sind sicher, dass Ihre Sehkraft vollständig nicht verlieren.

Die beste Lösung, die epiretinalen Membran und die Nebenwirkungen im Zusammenhang damit zu reparieren ist die Operation. Die Operation wird von einem erfahrenen und qualifizierten Augenchirurgen durchgeführt, die über umfangreiche Erfahrung hat diese Art der Operation durchgeführt wird. Es wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt, obwohl es Fälle gibt, in denen Allgemeinanästhesie verwendet wird. Es wird als ling fluent kaufen ein ambulantes Verfahren durchgeführt, so dass Sie zu Hause für die Nacht gehen können, wenn Sie aus der Narkose erholt haben und der Chirurg ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Die Operation durchgeführt wird, eine Vitrektomie genannt und beinhaltet den Chirurgen Ihre Augen offen mit einer Klemme wie Instrument hält, die, wenn sie unter örtlicher Betäubung kann entmutigend sein und wissen, was los ist. Erinnern Sie sich keinen Schmerz fühlen, wenn es unangenehm sein kann, wie Sie ein Druckgefühl im Auge fühlen.

Die Operation hat der Chirurg im Inneren des Auges Schneiden des Glassack zu entfernen, die das Gelee auf der Netzhaut ist. Der Chirurg wird die epiretinalen Membran weg vom Auge vorsichtig ziehen, entfernen Sie das Gelee und ersetzen Sie es mit einer klaren Salzlösung, die in Konsistenz mit dem Gelee entfernt sehr ähnlich ist.

Es werden Maschen, vielleicht drei Stiche, aber sie sind alle auflösbar, so werden sie auf ihren eigenen verschwinden. Sobald die Operation abgeschlossen Sie eng in der Genesung und überwacht gestellt werden, bevor Sie berechtigt sind, nach Hause zu gehen. Es ist ratsam, jemanden zu haben, mit Ihnen für ein paar Tage zu bleiben, während Sie erholen.

Stellen Sie sicher, Sie haben die Chirurgen genaue Anweisungen zu folgen, wie für das Auge, die Anzeichen und Symptome Pflege zu achten gilt und welche Medikamente nehmen jede postoperative Empfindlichkeit zu reduzieren.

Wenn Sie Biene mit epiretinalen Membran Probleme diagnostiziert haben, ist es ratsam, einen seriösen Augenchirurgen mit langjähriger Erfahrung zu finden, die Ihre Möglichkeiten mit Ihnen besprechen und Ihnen helfen, zu entscheiden, ob die Operation die richtige Wahl vorwärts bewegt für Sie.

Author

admin